So etwas gab es bei uns noch nicht – Roland und Noel werden in der 21. Folge des VUCA-Podcast schwer beschimpft. Roland versucht zwar noch zu intervenieren, aber das scheint Siri überhaupt nicht zu stören. Ihr merkt es schon, heute geht es um Sprachassistenten. Siri, Cortana, Alexa, Google – es geht um die neuen Helferlein.

Aber auch in dieser Folge geht es wie immer um die digitale Transformation unserer Welt und unseres Alltags. So freut sich Roland wieder mal wie Bolle, dass er regelmäßig von Noel lernt, was so alles in der digitalen Welt “State of the art” ist – so zum Beispiel Navigationsassistenten und Sprachsteuerung.

Da staunt Roland etwa nicht schlecht, wenn Noel schon morgens zwischen Zähneputzen und seinem ersten Kaffee in der heimischen Küche weiß, wie lange er diesmal zum Büro benötigt. Roland scheint sich wohl in dieser Hinsicht noch überraschen zu lassen welcher Stau ihn zum Büro erwartet. Doch unter uns: Nach dieser Folge scheint er es wohl Noel gleich zu tun.

Die beiden erinnern sich, als es eine Zeit gab wo die Sprachsteuerung noch mit einzelnen Buchstaben gefüttert werden musste und Roland fragt Noel, was seine Einschätzung bezüglich der „Qualität von Sprachassistenten“ ist. Wir hören Noels erste Erfahrungen mit Google, Alexa, Siri und anderen virtuellen Assistenten.

Bezüglich der Datensicherheit ist Roland ganz skeptisch, was Alexa angeht. Daraufhin stellen sich die beiden die Frage, was aus Googles altem Grundsatz “Don’t be evil”, also “Sei nicht böse” geworden ist. In dem Zusammenhang kommen die beiden schnell auf George Orwell und die Zukunft dieser Assistenten.

Die nächste Folge erscheint am 09. September 2019.

Über den Podcast: VUCA-Podcast – Der Generationen-Talk über die Welt von Morgen mit Roland Donner und Noel Schäfer. Jeden zweiten Montag auf iTunes, Soundcloud und allen anderen Plattformen.

Im Podcast erwähnt:

https://www.amazon-watchblog.de/technik/1256-werbespot-alexa-bestellt-katzenfutter.html

https://www.deutschlandfunkkultur.de/70-jahre-1984-george-orwells-dystopie-aktuell-und.976.de.html?dram:article_id=452333

Hinterlasse einen Kommentar